#1 "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von naduh 01.10.2012 15:00

avatar

Meine Story hat nichts mit Mobbing zu tun, aber definitiv mit ungewöhnlichen Tätigkeiten bzw. gestörten Verhältnissen:

Ich habe vor ein paar Jahren für einen jungen Anwalt gearbeitet. Er war wirklich privat ein netter Kerl, wir waren zusammen auch schon mal mit anderen Kollegen einen trinken, alles super und lustig. Aber auf der Arbeit hat er meine Kollegin und mich regelmäßig zur Weißglut gebracht, weil er seine Sachen schlicht und ergreifend hat liegen lassen. Angelegenheiten wurden nicht abgerechnet, er kam immer erst gegen 12 ins Büro und hat Fristsachen stets auf den letzten Drücker bearbeitet. Anrufer wurden immer abgewimmelt und wir Sekretärinnen konnten uns dann den Frust der Mandanten anhören.

Das Highlight war eines Tages, als ich ziemlich wutentbrannt zu ihm ging mit einem Telefonzettel in der Hand, weil ein Mandant nun schon das x-te Mal angerufen hatte. Ich habe ihm den Zettel vor die Nase geknallt und gesagt, er solle diesen Mandanten nun endlich zurückrufen, bevor dieser sich noch bei oberster Stelle über ihn beschwert! Was macht er? Er liest sich die Telefonnotiz durch, guckt mich dann total irre an, zerknüllt den Zettel und ISST ihn auf! Er hat ihn gegessen und runtergeschluckt!!! Danach bin ich dann sprachlos raus aus dem Zimmer

#2 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von Kasimir1603 01.10.2012 16:52

avatar

Wie geil Total schräg, aber ich hätt nich gewusst, ob ich lachen oder weinen soll. Chefs gibts, die gibts gar net

#3 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von naduh 01.10.2012 16:57

avatar

:-D Ich muss heute noch Tränen lachen, wenn ich an diese Situation denke. Man glaubt es manchmal nicht! Die Geschichte ist mir heute wieder in den Sinn gekommen, als ich mit ein paar Kolleginnen gesprochen hatte. Deswegen musste ich die einfach mal hier posten :-D

#4 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von Catelyn 01.10.2012 17:25

avatar

Häääääh??? Ihr könnt Geschichten kennen.

Ich glaub´s ja nicht. Zettel aufgegessen. Komplett irre.

#5 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von naduh 02.10.2012 08:10

avatar

Der hatte sie ja irgendwie eh nicht alle. Ich kann das bis heute nicht glauben und meine Kolleginnen auch nicht :-D

#6 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von MissJJ 02.10.2012 08:30

avatar

Waaaaaaaaas? Das gibt es doch nicht!!! Dein Gesicht hätte ich in dem Moment gern gesehen!

#7 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von naduh 02.10.2012 09:00

avatar

Zitat von MissJJ im Beitrag #6
Waaaaaaaaas? Das gibt es doch nicht!!! Dein Gesicht hätte ich in dem Moment gern gesehen!


Ich meins auch :-D

#8 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von MissJJ 02.10.2012 09:16

avatar

Siehste, das ist wieder sowas, was einem kein Mensch glauben würde, der noch nie mit Anwälten zu tun hatte

#9 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von naduh 02.10.2012 11:49

avatar

Zitat von MissJJ im Beitrag #8
Siehste, das ist wieder sowas, was einem kein Mensch glauben würde, der noch nie mit Anwälten zu tun hatte


genau! Mir ist wirklich noch kein Anwalt untergekommen, der nicht irgendeine komische Macke hatte. Ich meine, dieser hier hatte zig Obermacken, aber auch generell -wenn ich so an unsere Anwälte denke- fällt mir bei jedem spontan mind. eine Unart oder Macke ein. Woran liegt da? Macht das anspruchsvolle Jurastudium einen auf Dauer kirre?

#10 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von MissJJ 02.10.2012 12:04

avatar

Das kann sein. Oder sind Jura-Studenten von Haus aus (k) irre? Ich kenn eine, auf die passt das Wort auch. Oder gibt es im Studium in irgendeinem Semester eine Vorlesung, die mittels Gehirnwäsche aus bis dato völlig normalen Menschen Anwälte macht? Mit allen Eigenheiten und Spleens?
Für einen Selbstversuch stehe ich NICHT zur Verfügung

#11 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von naduh 02.10.2012 12:21

avatar

Lach, ne ich auch nicht. Obwohl, ich hatte nach meiner Ausbildung mal kurzzeitig überlegt, Jura zu studieren, aber weil ich keine Lust hatte, ein paar Jahre keine Kohle zu haben, habe ich es gelassen :-)
Ich fange aber ab 27.10. eine Weiterbildung zur Notarfachwirtin an, darauf freue ich mich sehr. Und ich denke, danach bin ich auch noch "normal"

#12 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von MissJJ 02.10.2012 14:46

avatar

Hey, dann wünsch ich Dir viel Erfolg für die Weiterbildung!
Joar, freilich bist Du dann noch normal

#13 RE: "Aufgegessen" ist nicht aufgehoben... von Caro 08.10.2012 10:09

avatar

LOOL geil - made my day =)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz