Seite 7 von 9
#91 RE: Mein Stundengehalt von MissJJ 25.01.2013 13:02

avatar

Aber denk dran, ge, nicht alles auf einmal ausgeben!

#92 RE: Mein Stundengehalt von Mathilde 25.01.2013 13:08

#93 RE: Mein Stundengehalt von Catelyn 28.01.2013 12:34

avatar

4,30 €!!!!!!! Waaaaahnsinnnnnn!!!!! Wen darf ich auf einen Kaffee einladen?

#94 RE: Mein Stundengehalt von Mathilde 28.01.2013 13:06

Zitat von Catelyn im Beitrag #93
4,30 €!!!!!!! Waaaaahnsinnnnnn!!!!! Wen darf ich auf einen Kaffee einladen?


Glückwunsch bist bis jetzt die Gewinnerin

#95 RE: Mein Stundengehalt von MissJJ 29.01.2013 09:01

avatar

Ach, es ist immer wieder schön, wie mein Chef andere "arme Angestellte" bedauern kann, die als z. B. Physiotherapeuten "nur 1.800,00 EUR ausgezahlt bekommen" und wie er geschickt meinen Konter ignoriert, dass ich arme Angestellte 800,00 EUR weniger ausgezahlt bekomme. Oh wie ich es hasse!

#96 RE: Mein Stundengehalt von Mathilde 29.01.2013 09:14

das kenne ich nur zu gut. Muss wohl ne Krankheit bei denen sein

#97 RE: Mein Stundengehalt von naduh 29.01.2013 11:57

avatar

Zitat von MissJJ im Beitrag #95
Ach, es ist immer wieder schön, wie mein Chef andere "arme Angestellte" bedauern kann, die als z. B. Physiotherapeuten "nur 1.800,00 EUR ausgezahlt bekommen" und wie er geschickt meinen Konter ignoriert, dass ich arme Angestellte 800,00 EUR weniger ausgezahlt bekomme. Oh wie ich es hasse!


Wie schizophren ist dein Chef denn bitte???

#98 RE: Mein Stundengehalt von Mathilde 29.01.2013 12:05

@naduh - so wie die meisten hier in der Gegend, muss wohl am Klima liegen. Aber ich kenne auch nur solche

#99 RE: Mein Stundengehalt von MissJJ 29.01.2013 12:32

avatar

Klasse, ne?

Mathilde, ich hab das Wasser im Verdacht. Bei uns scheinen sich echt die Irren zu versammeln.

#100 RE: Mein Stundengehalt von naduh 29.01.2013 13:46

avatar

Ja echt! Traurig! Mal ganz ehrlich, wenn ich selbst so nen Hampel wäre, der scheiße bezahlt, würde ich mich doch nicht noch über die anderen schlecht zahlenden Hampeln muckieren, kranker gehts in meinen Augen nicht!
Über sowas kann ich mich ja vielleicht aufregen!

#101 RE: Mein Stundengehalt von MissJJ 29.01.2013 14:00

avatar

Das zeigt für mich, dass die ein völlig falsches Bild von sich selbst haben.

Meine Ex-Chefin hatte mal ein arbeitsrechtliches Mandat, da hat sie sich darüber empört, dass der arme Mandant in 3 Monaten fast 10 Überstunden hatte machen müssen. Unerhört! Unglaublich! Es gab Zeiten, da hatte ich 10 Überstunden in einer Woche. Das hat sie nicht interessiert.

#102 RE: Mein Stundengehalt von Mathilde 29.01.2013 14:31

Vielleicht liegts ja daran, dass wir für Anwälte keine Angestellten sind sondern Sklaven und dafür gehts uns doch bombig

#103 RE: Mein Stundengehalt von naduh 29.01.2013 15:30

avatar

Und womit argumentieren die, wenn man sie auf diese Zweispaltigkeit ihrer Meinung anspricht?
Z. B.: Chef: Oh, der arme Mandant, der kriegt nur 1.800,00 € raus!
Angestellt: Ja aber Chef, was zahlen Sie mir denn bitte?

Ohne Scheiß, wie ist da denn bitte die Reaktion? Ich würde rot anlaufen und anfangen zu stottern.

Wahrscheinlich ist die plumpe Antwort von denen: Ja bei IHNEN ist das ja auch was gaaanz anderes, da vergleichen Sie mal nicht Äpfel mit Birnen...

#104 RE: Mein Stundengehalt von MissJJ 29.01.2013 15:46

avatar

In meinem konkreten Geld-Fall gibt es zwei Reaktionen, die sich abwechseln: 1. Doofer Blick, dann geht er. 2. Er tut so, als hätte er das überhört, labert weiter und wenn ich dann nochmal was sage, dann folgt 1.

Heute Mittag auch wieder: Er erzählt von einer Freundin, die mit 40 verrentet wurde (wegen Mobbing oder so, ich habs nicht kapiert). Die hat Finanzbeamtin gelernt und bezieht 1.400 EUR Rente. Da hat er gesagt, die wäre ja so arm dran und nur zuhause rumsitzen, das wäre ja nichts. Das hab ich erstmal bestätigt, worauf er meinte, da würde man ja verblöden. Worauf ich mir nicht verkneifen konnte zu sagen, dass ich für 1.400,00 EUR auf die Hand fürs Nichtstun auch das Verblöden gern in Kauf nehmen würde. Da glotzte er wieder doof und verschwand. Der ist dann immer richtig beleidigt! Aber anstatt der mal drauf eingeht und mir seine Version mal erklärt. Nein, auf die Idee kommt der nicht! Solche "Gespräche" gab es schon 1000mal. Immer wieder hau ich in die gleiche Kerbe, immer wieder ist das Gespräch sofort beendet.

#105 RE: Mein Stundengehalt von Mathilde 29.01.2013 16:05

also manchmal glaube ich ja, wir haben bzw. hatten denselben Chef oder aber es gibt bei uns wirklich so unendlich viele von dieser Gattung. Genauso hat meiner auch immer reagiert. Nur nicht drauf eingehen und wegrennen. Aber wehe wehe, man hat nicht genügend Mitleid mit den armen Mandanten.

Wir hatten mal PKH-Unterlagen von einer Mandantin. Als ich auf der Gehaltsabrechnung sah, dass sie als Reinigungskraft 7,00 € brutto verdient - bin ich fast völlig ausgeflippt :-) (ich hatte derzeit 6,92 € brutto)

Ich verkündete lautstark, dass ich auch Putzfrau werde, da man da bei wesentlich weniger Kopfanstrengung auch noch mehr verdient. - Ihr glaubt es nicht - keinerlei Reaktion

Dass hatte mich ja damals dazu veranlasst, den Brief "Sollen alle Refas jetzt als Putzfrauen arbeiten" an die Kammer zu schreiben - welche natürlich nicht darauf reagiert hat.

Ach ja, aber die armen Harzis, die ja von so wenig leben müssen. Ich könnte glatt vor Mitleid heulen. Soll jetzt kein Angriff gegen irgendwen sein. Aber wenn ich deren Bescheide gesehen habe und mein Gehaltszettel abzg. auch noch der Kosten um überhaupt auf Arbeit zu kommen - nein nein da kann ich wirklich kein Mitleid aufbringen.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz