#1 Vorbereitung Schreiben an Vertreter der Landesregierungen von Catelyn 13.03.2013 08:55

avatar

Wie wir bereits unter "PROReNos - Erledigtes" berichteten, sind wir vom Vorsitzenden des Hauptausschusses für Mindestarbeitsentgelte ermutigt worden, unser Thema "Gerechte Entlohnung von Rechtsanwalts- und/oder Notarfachangestellten" weiter zu verfolgen und uns an antragsberechtigte Stellen zu wenden.

Hauptausschuss für Mindestarbeitsentgelte

Einen Antrag auf Prüfung, ob in einer bestimmten Berufsgruppe "soziale Verwerfungen" feststellbar sind, zu stellen sind berechtig:

- Bundesregierung
- Landesregierungen
- Spitzenverbände von Arbeitgeberverbänden
- Spitzenverbände von Arbeitnehmerverbänden

Es ist nunmehr angedacht, Vertreter von Landesregierungen - insbesondere die jeweiligen Arbeitsminister - auf die zum Teil prekären Arbeitseinkommen von ReNos aufmerksam zu machen.

Mecklenburg-Vorpommern ist abgedeckt durch mich. Es wäre wünschenswert, wenn sich Mitstreiter aus jedem Bundesland fänden, die bereit sind, im Namen von PROReNos ihre jeweilige Landesregierung anzuschreiben.

#2 RE: Vorbereitung Schreiben an Vertreter der Landesregierungen von naduh 14.03.2013 09:03

avatar

Ich werde an Herrn Guntram Schneider, das ist der Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, herantreten.
Das Schöne: Er (ehemaliger Vorsitzende des DGB-Landesbezirks NRW) ist großer Befürworter eines flächendeckenden Mindestlohnes und hat es u. a. für allgemeinverbindlich erklärt, dass in NRW Arbeiter im Gaststätten- und Hotelgewerbe mind. 8,50 € die Stunde erhalten anstatt bisher 6,76 €.

#3 RE: Vorbereitung Schreiben an Vertreter der Landesregierungen von Catelyn 14.03.2013 09:33

avatar

In Ergänzung zu meinem obigen Beitrag:

Ich habe mir für M-V zum einen die Bildungsministerin Schwesig herausgesucht und werde hierbei Bezug nehmen auf ihren Vorschlag, dass Erzieherinnen im Lande ein Mindestentgelt von 8,50 € pro Stunde erhalten sollten. Da Frau Schwesig derzeit intensiv mit Berlin kuschelt und bei der nächsten Bundestagswahl gern in Berlin landen würde, halte ich sie da als guten Ansprechpartner. :)

Daneben werde ich den Arbeitsminister mit der Thematik konfrontieren (Name muss ich noch suchen...).

Und zu guter Letzt werde ich den Ministerpräsidenten Sellering in die Pflicht nehmen, nachdem dieser sich beschämt dahingehend äußerte, dass die SPD für die Rede ihres Kanzlerkandidaten Steinbrück in einem Hotel- und Kongresszentrum vor Ort bedauerlicherweise ein Lokal ausgesucht hatte, in welchem ein Stundenlohn von 6,62 € gezahlt wird.

#4 RE: Vorbereitung Schreiben an Vertreter der Landesregierungen von Caro 14.03.2013 14:38

avatar

Zitat von Jupp03/11 im Beitrag RE: RE:Offene Diskussion - Kritik
Zur Sache selbst:
Vielleicht ist ein Wunsch erlaubt, indem ich darum bitte, die einzelnen Schreiben, die versandt wurden und die Reaktionen hierauf, in ein Thema zusammen zu fassen. Dann könnte man Interessierten auf einen Blick zeigen, wer bislang angeschrieben und wer dann auch welche Weise geantwortet hat. Hintergrund dieser Bitte ist u. a., dass der ehemalige Landtagspräsident von NRW keine 500 m von mir entfernt lebt und ich diesen mal einen Hinweis auf dieses Forum mit dem entsprechenden Thema geben könnte.


Eine Übersicht unserer Arbeit und die Zusammenfassung der Schreiben findest du bei "erledigtes"
Es wäre natürlich super, falls du mit dem ehemaligen Landtagpräsidenten von NRW bekannt bist, für uns einen Kontakt herzustellen! Also falls ein "ehemaliger" sich noch mit solchen Dingen beschäftigen möchte =)

#5 RE: Vorbereitung Schreiben an Vertreter der Landesregierungen von Catelyn 22.03.2013 17:44

avatar

Den Herrn Guntram hab ich grad gestern noch im Fernsehen gesehen. Schön, wenn man zum Namen gleich noch ein Gesicht geliefert bekommt.

#6 RE: Vorbereitung Schreiben an Vertreter der Landesregierungen von naduh 25.03.2013 08:17

avatar

Zitat von Catelyn im Beitrag #5
Den Herrn Guntram hab ich grad gestern noch im Fernsehen gesehen. Schön, wenn man zum Namen gleich noch ein Gesicht geliefert bekommt.


Ja, ich hatte ihn gleich auch mal gegoogelt. Ich sehe mir auch immer gerne das Gesicht hinter dem Namen an :-)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz