[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
AppleJuice
Beiträge: 10 | Zuletzt Online: 17.10.2013
Name
Maria
Beschäftigung
Rechtsanwaltsfachangestellte
Registriert am:
30.07.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Insolvenz?" geschrieben. 15.09.2013

      Hab schon lange nicht mehr geschrieben, aber ich wollte mal wieder berichten. Zwischenzeitlich ist nämlich einiges passiert.

      Das fehlende Gehalt ist nach meinem letzten Post eingegangen. Gott sei Dank, ich kam nämlich langsam in Bedrängnis!
      Zwischenzeitlich hatte ich auch ein Vorstellungsgepräch und wurde in derselben Woche noch mit einer Zusage beglückt :) Ich muss zwar weiter fahren, aber ich verdiene auch mehr und kriege sogar Fahrtgeld und VWL! Das blieb in der Kanzlei ein Wunschtraum. Da die Zusage so spät kam, musste ich auch ziemlich spontan kündigen, was natürlich nicht so gut beim Chef ankam, aber damit muss man wohl rechnen. Sein Problem ist allerdings, dass er die Kündigung ziemlich persönlich nimmt und mich in einem Gespräch ziemlich rund gemacht hat. Er stellte es so dar, dass er mich mehr oder weniger aus der Gosse geholt hat und es nicht verdient hätte, dass ich kündige, die Arbeitssuche hätte Wochen vorher schon angekündigt werden müssen und - das ist am besten - ich hätte der neuen Stelle ja auch erst für nächstes Jahr zusagen können, damit er genug Zeit hat einen Nachfolger für mich zu finden. Davon ab könnte er mir auf Grund meiner Kündigung kein gutes Arbeitszeugnis ausstellen (nicht wortwörlich, aber durch die Blumen). Später hatte er nochmal in der Kanzlei angerufen (er war unterwegs) und hat sich bei einer Kollegin über mich ausgelassen und mich sogar richtig übel beleidigt!
      Mein einziger Lichtblick war die ganze Zeit, dass ich noch Resturlaub hab und die Zeit bis zum Antritt der neuen Stelle hätte gut überbrücken können. Den will mir Chef allerdings nicht gewähren, weil "wenn er das so sagt, dann ist das so". Wie sieht das eigentlich aus, wenn man noch Resturlaub hat und in der zweiten Jahreshälfte kündigt? Chef meint, mir steht anteiliger Urlaub zu, ich kenne das aber nur so, dass man Anspruch auf den gesamten Jahresurlaub hat (bzw. den Resturlaub). Selbst wenn ich Google bemühe wirft es immer nur meine Version raus.

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Insolvenz?" geschrieben. 09.08.2013

      Vielen Dank für die vielen Antworten.

      Gut, dass ich auch mal andere Meinungen gehört habe, die mein Gefühl bestätigen, bisher hatte ich nämlich immer ein bisschen schlechtes Gewissen, wenn ich die Bewerbungen weggeschickt habe. Aber auch jeder um mich rum sagt, ich solle mich schnellstmöglich bewerben. Hab schon mit ein paar um die Situation hier gesprochen. Mein Gehalt ist übrigens immer noch nicht da. Warum? Das kann sich der Chef nicht erklären. Das Geld ist abgegangen! Aber ich glaube dem kein Wort. Das Ganze ist zu dubios und da passen manche Aussagen nicht zu seinem Verhalten...ich warte heute Mittag noch ab, dann geh ich wieder zu ihm rein.

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Insolvenz?" geschrieben. 06.08.2013

      Nein, die Überstunden waren das ;)

      Ich hab gestern bei meiner Krankenkasse angerufen. Die haben sich auf den Datenschutz berufen und mir den Tipp gegeben, dass wenn ich eine Mahnung gesehen hätte, zu diesem Zeitpunkt wohl noch kein Beitrag bezahlt war, aber mehr dürften sie aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht sagen! Ich verstehe dass so, dass zwischenzeitlich alles bezahlt ist.

      Das geht ja schon seit Monaten so. Und immer wird darauf beharrt, dass möglichst viele Rechnungen geschrieben werden, aber wenn nicht mehr da sind, können nicht mehr geschrieben werden...viele Mandanten laufen weg und neue kriegen wir auch nicht viele rein.

      Das dachte ich mir auch, dass er dann nicht in Urlaub fahren würde, aber die ganzen Mahnungen machen mich schon stutzig :/

    • AppleJuice hat das Thema "Insolvenz?" erstellt. 06.08.2013

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Berechnung Bruttostundenlohn" geschrieben. 30.07.2013

      Die Berechnung kommt wohl aus der Lohnbuchhaltung. Hab das hier gefunden: http://www.helpster.de/bruttostundenlohn...4#zur-anleitung
      Aber ich fürchte das ist wie bei so vielen mathematischen Formeln: "Es ist einfach so" und ist nirgends geschrieben.

      Wieso wurde der Beitrag denn gelöscht?

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Mein Stundengehalt" geschrieben. 30.07.2013

      Unsere Region ist wirtschaftlich nicht so stark. Es haben aber zur Zeit einige Anwälte ausgeschrieben, aber von den meisten hört man auch nur schlechtes. Zumal ich lieber nicht mehr zum Anwalt will, deswegen bewerbe ich mich fachfremd. Dafür nehme ich auch eine weitere Wegstrecke zur Arbeit in Kauf, aber es wird wohl auch etwas länger dauern bis ich was gefunden hab.
      Eine Kanzlei bei uns in der Nähe hat auch schon sehr lange ausgeschrieben, aber unbedingt schlechtes habe ich von da noch nicht gehört.
      Ich denke auch, dass die selbst Schuld sind, wenn sie keine Leute, oder besser keine guten Leute, mehr finden. Wenn ich manchmal höre wie Anwälte von ihrem Geld und ihren Urlauben und technischen Spielereien, die kein Mensch braucht, reden und das einem auch noch auf die Nase binden...da hab ich manchmal das Gefühl, dass die sich über einen lustig machen. Das beste war, in meiner Ausbildung bin ich mal mit einem der Chefs (riesen Kanzlei!) mit dem Fahrstuhl (wie gesagt, riesen Kanzlei ;) ) nach unten gefahren, da wollte er Smalltalk halten und hat mich gefragt, was ich für ein Auto fahre. Damals hatte ich noch ein kleines Auto, an dem mehr Plastik und Pseudo-Knöpfe als alles andere dran war, ohne Servo und zu allem Überfluss noch ein Japaner. Da hat er blöd geguckt, als ich die Marke genannt hab, hat gesagt "Ja, das ist doch auch ein schönes Auto" und ist zu seinem neuesten BMW-Schlachtschiff gestiefelt, das per Knopfdruck den Kofferraumdeckel öffnet. In so ein Auto wie ich es hatte, hätte der sich nicht mal reingesetzt wenn sein Leben davon abhinge!

      Übrigens hat ein anderer Chef aus der besagten Kanzlei auch mal behauptet, dass die Azubis sowieso völlig überbezahlt wären (315, 320, 324 € im 1., 2., 3. LJ), aber wenigstens hatten wir dort Weihnachtsgeld bekommen (öhm, im 1. LJ hab ich 17,21 €, auf den Cent genau und schön versteuert raus bekommen, da hätte ich lieber gar nix gehabt; zumal andere Kanzleien sogar ein 13. Gehalt spendierten).
      Es ist schon tragisch.

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Verstöße gegen Ausbilderpflichten" geschrieben. 30.07.2013

      Ich muss sagen, ich beneide unseren Azubi nicht um seine Ausbildung. In meiner Ausbildung habe ich mich auch viel beschwert, weil wir den lieben langen Tag Akten hin- und hertragen mussten, aber wir hatten auch selbständig Akten bearbeitet, uns wurde etwas beigebracht. Aber von unserem Azubi sagt der Chef sogar, dass die nix lernen braucht, wir sollen ihr nichts zeigen, die bleibt eh nicht bei uns und das finde ich schon allerhand. Aber daran denken, was der potentielle neue Arbeitgeber über unsere Kanzlei denkt und was da dann erzählt wird über uns, wenn sie sich bewirbt, macht er nicht :/ Das ist schon traurig.
      Aber natürlich beschäftige ich mich trotzdem mit unserem Azubi und zeige ihr Sachen, erkläre wie es geht. Das kann ich mit meinem Gewissen ansonsten einfach nicht vereinbaren.

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Mein Stundengehalt" geschrieben. 30.07.2013

      Zum Thema Überstunden: Feierabend, ich gehe! Es kam mehr als einmal vor, dass wir viel länger geblieben sind, weil dem kurz vor Feierabend natürlich erst, noch etwas sehr umfangreiches einfällt, dass natürlich noch heute erledigt werden muss! Meine Spitzenzeit für Feierabend ist 21.00 Uhr...und ich war zwei, drei Mal so lange da.
      Ich hab noch Kolleginnen, wir sind alle davon betroffen.
      Dort hält mich gar nichts mehr, ich bewerbe mich schon fleißig ;)

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Mein Stundengehalt" geschrieben. 30.07.2013

      Mein Stundenlohn liegt derzeit bei 6,92 €. Diesen Monat sollte ich eigentlich mehr bekommen (immerhin 7,50 dann), aber ich bin mal gespannt, mein Chef hält nicht so gerne mündliche Vereinbarungen ein und weiß am Ende von nichts mehr. Sonstige zusätzliche Leistungen erhalte ich keine. Überstunden werden auch seit neuestem nicht mehr vergütet, obwohl es im Vorstellungsgespräch sogar hieß, man dürfe sich die Überstunden aus der Kasse nehmen! Als es dann hieß, man darf sich die Überstunden nicht aus der Kasse nehmen, sondern nur abfeiern, war es ja noch ok. Aber auch hier plötzlich selbes Spiel: Auf einmal wusste der Chef nicht einmal, dass Überstunden aufgeschrieben werden! Und hat kurzerhand alle gestrichen.
      Das einzige was gezahlt wird, sind evtl. Fortbildungen.
      Zum Thema Gehalt noch folgende Anekdote. Die Frau des Chefs sagte einmal, dass sie so schockiert war, als sie hierher zog, was man in der Gegend verdient und vor allem was auch wir Rechtsanwaltsfachangestellte verdienen, das wäre ja nix! Aber im selben Atemzug meinte sie dann, ja viel mehr bezahlen können wir aber auch nicht, weil dies und das und jenes bla bla...
      Da fehlten mir echt die Worte.

    • AppleJuice hat einen neuen Beitrag "Vorstellungen" geschrieben. 30.07.2013

      Hallo,

      ich habe mich gerade eben angemeldet, nachdem ich gestern durch Zufall auf dieses Forum stieß. Ich bin 25 Jahre alt, komme aus dem Norden und arbeite in einer kleinen Anwaltskanzlei. Nach meiner Ausbildung wollte ich eigentlich nie wieder einen Fuß in eine Kanzlei setzen, allerdings zwang mich die wirtschaftliche Situation in dieser Gegend doch dazu. Ohne Berufserfahrung wird man in den Firmen auch mit einem Top-Zeugnis nicht genommen.
      Was mich letztendlich dazu bewegt hat mich hier anzumelden ist, dass in einem Forum endlich mal Klartext geredet wird - und vor allem Klartext geredet werden kann und darf.

Empfänger
AppleJuice
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Kanzleigeflüster - Blog von und für ReNos Impressum Generator
http://www.renobundesverband.de/Ueber-uns.html


Xobor Forum Software von Xobor