[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
MissJJ
Beiträge: 597 | Zuletzt Online: 04.08.2015
Name
J. J.
Beschäftigung
ReFa
Hobbies
Lesen, Gilmore Girls
Wohnort
Stars Hollow
Registriert am:
23.08.2012
Geschlecht
weiblich
    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "manchmal macht er mir auch ne Freude" geschrieben. 23.05.2013

      Iiiiiiiiiiiiiiih! Das ist ja so eklig! wir hatten die auch neulich mal wieder.

      Aber Du kriegst die Briefmarken gebracht? Wow! Wenn unser Azubi nicht da ist, darf ich die kaufen. In meiner Freizeit versteht sich...

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 07.05.2013

      Seh ich auch so - das gibt niemandem zu denken. Seh ich doch bei uns.

      Die denken ja auch nicht weiter als von Wand bis Tapete. Klar kriegt man - Ausnahmen bestätigen die Regel - quasi keine vernünftigen Azubis mehr. Das liegt aber eben dran, dass die paar, die noch was in der Birne haben, was anderes machen! Für uns bleibt dann eben nicht mehr das Gelbe vom Ei.

      Aber das mit dem Goldstaub raff ich nicht...

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 06.05.2013

      Zitat von Mathilde im Beitrag #24

      Ach ja, ich möchte mir übrigens keine Gedanken darüber machen, welche Boni man den Azubis zahlen könnte. Sollen mal die sich die Rübe zerbrechen, die Azubis wollen ;-)




      Wahre Worte! Da schließe ich mich - als jemand, der ums Verrecken keinen Azubi wollte, aber einen aufs Auge gedrückt bekommen hat - an.

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 06.05.2013

      Zitat von Catelyn im Beitrag #22
      Na dann macht doch mal Vorschläge (außer Büchern und Fahrkosten - das ist ja eigentlich normal, dass das vom Ausbildenden übernommen wird).


      Der Witz war gut! Fahrtkosten? Unser Azubi fährt jeden Tag über 50 km. Bezahlt sie von ihrer üppigen Ausbildungsvergütung von 285 EUR/Monat. Gut, die Bücher hat sie bezahlt bekommen, aber nur, weil der hohe Herr grad gute Laune hatte. Ich durfte meine damals selber kaufen. Und nach mir noch etliche Azubis.

      Antwort auf Deine letzte Frage: Mit nichts. Wenn es nicht mehr Geld gibt, wird sich nix ändern.

      Klar, Belohnung für nen bestimmten Notendurchschnitt - ein Abendessen (OHNE Chef ;o) ) z. B. - wäre sicherlich ok, aber letztlich ist das doch auch Schummelei. Denn EIGENTLICH soll doch der Azubi gute Noten für sich bringen, nicht für die Belohnung. Und ganz ehrlich - wenn ich als Festangestellte sehen würde, dass der Azubi ständig irgendwelche Belohnungen kriegt und ich nicht, würde ich abkotzen. So ehrlich bin ich, um das zuzugeben :o)

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 06.05.2013

      Ich sehe es zweigeteilt. Einerseits sehe ich auch die Gefahr, dass davon Jugendliche angesprochen werden, die nur das iPhone sehen, mehr nicht. Und die gibt es wie Sand am Meer.

      Andererseits ist es immerhin ein netter Bonus.

      Aber ich glaube, ich tendiere eher zu Deiner Sicht, Mathilde. Dann lieber Bücher etc. bezahlen. V. a. haben die doch eh alle schon das beste und teuerste an Technik... Lieber wird woanders gespart.

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Initiative Mindestlöhne" geschrieben. 25.04.2013

      Zitat von Kasimir1603 im Beitrag #7
      Matthi, Du bist der Hit - kriegst den Ehrenmitgliedspreis 2013


      Jo, da bin ich auch dafür

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 03.04.2013

      Zitat von Mathilde im Beitrag #12
      das muss erst seit Kurzem geändert worden sein. Ich kann mich da auch nur an andere Zahlen erinnern, aber geh gucken. Kann dein Azubi ja mal den cheffe drauf ansprechen :-)


      Hab geguckt. Ich fass es nicht! Ob da wohl das ein oder andere Schreiben an die Kammer doch mal auf fruchtbaren Boden gefallen ist??? Jetzt müssten sie nur noch durchsetzen, dass solche Abzocker-Verträge nicht mehr eingetragen werden. Ich kann mich nämlich erinnern, als das mit den 20 % noch da stand, hatten wir Verträge, die war die Abweichung deutlich mehr als 20%. Die wurden trotzdem anstandslos eingetragen.

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 03.04.2013

      Zitat von Mathilde im Beitrag #9
      Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer Thüringen empfiehlt folgende Ausbildungsvergütung:


      1. Ausbildungsjahr € 450,00
      2. Ausbildungsjahr € 525,00
      3. Ausbildungsjahr € 600,00

      Früher stand mal noch dabei, dass 20 % drunter gegangen werden kann.


      WHAT??????
      Die Realität sieht aber gaaaaaaanz anders aus! Unser Azubi liegt DEUTLICH drunter! Und deren Klassenkameraden bekommen nicht viel mehr als sie!!!

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsabbrecher: Rechtsanwaltsfachangestellte auf Platz 2" geschrieben. 03.04.2013

      Ich bin leider auch kein Berliner, aber ich finde auch, da sollte ein Brief hin! Wundern tuts mich nicht. Mich wundert höchstens, dass es nicht Platz 1 ist.

    • MissJJ hat das Thema "Rabattz / RA-Kammer Thüringen" erstellt. 19.03.2013

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Landesregierungen" geschrieben. 19.03.2013

      Am 19.03.2013 wurden das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie (Minister Matthias Machnig) sowie die Thüringer Ministerpräsidentin Lieberknecht angeschrieben und auf die Gehalts-Problematik bei den Rechtsanwaltsfachangestellten / Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten aufmerksam gemacht.

      Zunächst wurde auf einen aktuellen Artikel in der WirtschaftsWoche verwiesen, wonach Thüringen eines der Niedriglohnländer schlechthin ist - und das trotz wirtschaftlichem Erfolg.

      Im Nachfolgenden wurde inhaltlich das Schreiben übernommen wie bereits in Bayern und in Mecklenburg-Vorpommern.

    • MissJJ hat einen neuen Beitrag "Ausbildungsstatistik " geschrieben. 18.03.2013

      Ja, stimmt! Gleiches Schreiben an die Kammer? Ich hab eins für Thüringen erstellt im anderen Fred.

Empfänger
MissJJ
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}
Kanzleigeflüster - Blog von und für ReNos Impressum Generator
http://www.renobundesverband.de/Ueber-uns.html


Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz